Lektorium:

Kolumbus und die Folgen

In der Veranstaltung werden zwei umfassende Monografien zu den Folgen der sogenannten „Entdeckung Amerikas“ gelesen und diskutiert:

  • Charles C. Mann, Kolumbus’ Erbe. Wie Menschen, Tiere, Pflanzen die Ozeane überquerten und die Welt von heute schufen. Reinbek 2013, 36,00 €. Alternativ ist das Buch als englische Taschenbuchausgabe für ca. 13,00 € erhältlich, Titel: 1493: Uncovering the New World Columbus Created.
  • Aram Mattioli, Verlorene Welten. Die Geschichte der Indianer Nordamerikas 1700-1910. Stuttgart 2017, 18,00 €.

 

Semesterprogramm:
18. April 2019 Einführung, Organisatorisches
2. Mai 2019

Die Entdeckung und Eroberung der „Neuen Welt“ – Grundzüge der historischen Entwicklung

Fragen:

1 Wie verlief die Entdeckung und Eroberung Amerikas? Personen – Daten – Ereignisse

2 Wie sah das Weltbild im 15. und 16. Jahrhundert aus? Schauen Sie dazu folgende Karten an:

a) Weltkarte von Fra Mauro 1460

b) Weltkarte von Toscanelli 1474

c) Weltkarte von Martin Waldseemüller 1507

d) Weltkarte von Abraham Ortelius 1570

Lektüreempfehlung: Stefan Rinke, Kolumbus und der Tag von Guanahani 1492. Ein Wendepunkt der Geschichte. Stuttgart 2013.

16. Mai 2019 Diskussion des Werkes von Charles C. Mann: Die Folgen der „Entdeckung Amerikas“ durch Kolumbus – Der „kolumbianische Austausch“
13. Juni 2019 Diskussion des Werkes von Aram Mattioli: Die Dezimierung der indigenen Bevölkerung Amerikas
4. Juli 2019 16-18 Uhr: Evaluation der Lehrveranstaltung
11. Juli 2019 Lektoriumsgespräch
Prüfungsform: Lektoriumsgespräch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *